CDU Dinslaken beantragt kommunale Maßnahmen zum Schutz von Bienen und anderen Nektar tragenden Insekten

Dinslaken. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken hat einen Antrag gestellt, der kommunale Maßnahmen zum Schutz von Bienen und anderen Nektar tragenden Insekten fordert. 

Fabian Schneider, Pressesprecher der CDU-Fraktion, begründet den Antrag wie folgt: 

„Bienen und andere Nektar tragende Insekten nehmen eine unverzichtbare Position in unserer Natur ein. Durch ihre Funktion als Bestäuber tragen sie zum Fortbestand unserer Natur bei. Laut Bundesamt für Naturschutz sind 70% aller Nahrungspflanzen auf Bestäubung durch Tiere angewiesen, darunter fast alle Obst- und Gemüsesorten. In den letzten Jahrzehnten ist das Problem des „Bienen- und Insektensterbens“ aufgetreten. Verschiedene Faktoren, die zum größten Teil durch den Menschen entstanden sind, haben zu diesem Problem geführt und sind eine globale Herausforderung, die nicht allein auf kommunaler Ebene gelöst werden kann. Nichtsdestotrotz kann auch die Stadt Dinslaken einen Beitrag zum Schutz von Bienen und anderen Nektar tragenden Insekten leisten, beispielsweise durch den Erhalt und Neuschaffung von Lebensräumen und deren sachegerechter Pflege.“


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Infobrief von Marie-Luise Fasse aus dem Landtag NRW

Ausgabe "Schwarz auf Weiss" von Sabine Weiss aus Berlin

Anmelden

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?