Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, kommt am Dienstag, 9. Mai 2017, um 15:00 Uhr in die Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld, Ullrichstraße 42, 46485 Wesel.

Weiterlesen ...

Die CDU-Fraktion blickt zufrieden auf die aktuellen Entwicklungen in der Dinslakener Innenstadt. Stefan Buchmann, Sprecher der CDU im Ausschuss für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung, findet lobende Worte: „Die Wirtschaftsförderung und das City-Management rund um Svenja Krämer und Antje Vancraeyenest leisten sehr gute Arbeit.

Weiterlesen ...

Wir sind etwas älter als 2000 Jahre“. Mit dieser Aussage begann der Besuch der Jungen Union Dinslaken bei der Caritas am vergangenen Sonntag. Im Möbellager der Caritas informierte Caritasdirektor Michael van Meerbeck die JU-Mitglieder über die Arbeit der Caritas und wie sie christliche Werte in einer sich verändernden Welt zeitgemäß vertreten möchte.

Weiterlesen ...

Freibad Hiesfeld: SPD spielt mit falschen Fakten

Die SPD hat der Dinslakener CDU in einer Pressemitteilung zur Diskussion über die Bäderlandschaft, bezugnehmend auf die Frequenz des Freibads Hiesfeld, vorgeworfen: „Ein Grund für diesen massiven Rückgang der Eintritte sei unter anderem, dass der Besuch im DINamare mit einem durchschnittlichen Eintrittspreis von 3,03 Euro fast doppelt so teuer ist wie ein Besuch im Freibad, der durchschnittlich 1,65 Euro gekostet hat. Diesen Tatbestand will die CDU wohl nicht zur Kenntnis nehmen und setzt sich skrupellos darüber hinweg. Mit dieser arroganten Vorgehensweise zeigt die CDU nach Bundes- und Landesebene nun auch im kommunalen Bereich, dass ihr Menschen, die nur über ein geringes Einkommen verfügen, offensichtlich ziemlich gleichgültig sind.“

Weiterlesen ...

Hier finden Sie die Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Dinslaken.

Wansing Heinz Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer gestrigen Fraktionssitzung dafür ausgesprochen, den Vorschlag eines Ratsbürgerentscheids zur Dinslakener Bäderlandschaft in der Ratssitzung Ende März zu unterstützen.

Weiterlesen ...

k VS Bauvorhaben

Am Wochenende war Bau- und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz zu Gast bei der offenen Vorstandssitzung der Jungen Union Dinslaken (JU) und stand den Anwesenden zu Themen wie der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes sowie der Sanierung der Kathrin-Türks-Halle und der Augustastraße Rede und Antwort.

Weiterlesen ...

Gleich zwei Mitgliederversammlungen von CDU-Ortsverbänden finden am Dienstag, 21. März, statt. Der Ortsverband Sterkrade-Süd tagt um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Herz-Jesu an der Inselstraße 40. Zu Gast wird Simone-Tatjana Stehr sein. Die Vorsitzende der Oberhausener CDU-Fraktion will bei der Wahl am 14. Mai als Kandidatin für Sterkrade und Dinslaken in den Landtag einziehen. Bereits um 19 Uhr ist Wilhelm Hausmann zu Gast bei der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Alt-Oberhausen-West im Gasthof Zur Bauernstube an der Lothringer Straße 162. Der CDU-Landtagsabgeordnete stellt sich bei der Landtagswahl für Alt-Oberhausen und Osterfeld zur Wiederwahl. Beide Kandidaten werden in den Ortsverbänden die Schwerpunktthemen der CDU für die Landtagswahl vorstellen. Nach zweijähriger Amtszeit steht bei beiden Mitgliederversammlungen auch die Neuwahl des Vorstandes an. Außerdem werden die Delegierten zum Kreisparteitag gewählt.

Simone-Tatjana Stehr wird am Montag, 20. März, 19.30 Uhr, bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Sterkrade-Nord zu Gast sein.

Weiterlesen ...

Hausmann erleichtert über Abstimmungsergebnis zum Kommunalwahlrecht

Erleichtert zeigt sich Wilhelm Hausmann über den Ausgang der Abstimmung über das Kommunalwahlrecht für Nicht-EU-Ausländer im nordrhein-westfälischen Landtag: „Ganz grundsätzlich gilt für mich, wer bei uns wählen will, muss auch Deutscher werden wollen, mit allen Rechten, mit allen Pflichten, die sich daraus ergeben. Wer sich also über Jahre hinweg bewusst gegen eine Einbürgerung entschieden hat, durfte kein gesondertes Wahlrecht bekommen – und er hat es dank unseres Widerstandes auch nicht bekommen.“

Weiterlesen ...

Infobrief von Marie-Luise Fasse aus dem Landtag NRW

Ausgabe "Schwarz auf Weiss" von Sabine Weiss aus Berlin

Anmelden

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?