eppinghovenUnser Ortsteil verfügt über wunderbare Naherholungsgebiete und Sportangebote am Rotbach, im Wohnungswald und am Rheindeich.

Alle Bürger und Bürgerinnen profitieren von dem funktionierenden Einkaufzentrum an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße und dem kleinen aber feinen Angebot in Eppinghoven.
Wir haben in Eppinghoven-Hagenbruch unser liebenswertes Wohnumfeld verbessert durch:
 
  • Sicherung der Schulwege unserer Kinderkirche-epping
  • Möglichkeiten der Ganztagsbetreuung für Kinder durch den Ausbau unseres Otto-Hahn-Gymnasiums
  • den freien Bolz- und Sportplatz Amalien-/Helenenstraße

Unser Ziel ist der Erhalt von Wander-, Lauf- und Radwegen mit entsprechender Infrastruktur auch in Zukunft und wir lassen auch nicht locker, wenn es um:

  • den Lärmschutz beim Ausbau Betuwe-Linie
  • den Hochwasserschutz an Rhein, Emscher und Rotbach
  • die ständige Optimierung der Kläranlage ohne Geruchsbelästigung und die Ansiedlung von Handel und Betrieben zur Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten im Nahbereich geht.

    

Juchem.Timo.2017

 Timo Juchem

 Betriebswirt, M.Sc.

  • verheiratet
  • seit 1999 Mitglied der CDU
  • Beisitzer im Stadtverbandsvorstand
  • sachkundiger Bürger
 
IMG 2080

 Michael Herbers

  Dipl. Verwaltungswirt, Unternehmensberater

 

  • geschieden, eine Tochter
  • seit 2009 Mitglied der CDU
  • sachkundiger Bürger

 

 

IMG 2088

 Klaus Blümel

 

  • seit 2012 Mitglied der CDU
  • Presselese
  • allg. Organisation

 

IMG 3012

 Karl – Heinz Dasbach

 Rechtsanwalt und Notar

 

  • verh., zwei Kinder
  • seit 1986 Mitglied der CDU Dinslaken
IMG 2988

 Joachim von Helldorf

 Kaufmann

 

  • verheiratet
  • seit 1990 Mitglied der CDU

 

 

IMG 3097

 Simon Petzinna

 Student

 

  • ledig
  • seit 2012 Mitglied der CDU
  • Verbindung zur Jungen Union
  • Kommunikationsveranstaltungen
Stratmann

Klaus Stratmann

Angestellter im öfftl. Dienst

 

  • verheiratet
  • seit 1988 Mitglied der CDU
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Infobrief von Marie-Luise Fasse aus dem Landtag NRW

Ausgabe "Schwarz auf Weiss" von Sabine Weiss aus Berlin

Anmelden

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?